Seelenschmerz

                    Unterdrückte Tränen - wenn die  Seele weint -- der Körper schmerzt  -  Symptome werden von akut zu chronisch  - Schmerztherapie


Gesundheit, Energie und Leichtigkeit bringen dich auf Kurs



Kennst Du das? Sätze wie

  • Du kannst das nicht...
  • Du bist doch die Ältere, Du musst nachgeben...
  • Du bist dumm!
  • Du kannst nicht rechnen.
  • Du darfst das nicht...
  • Das macht man nicht...
  • Was sollen die Nachbarn denken?
  • So lange du deine Füße unter meinen Tisch streckst...

      

Deshalb laufen viele Menschen mit einem falschen Selbst herum, weil frühzeitig gelernt wurde

Sich anzupassen

um Liebe zu bekommen

Zu funktionieren

um Liebe zu bekommen

Die Klappe zu halten

um Liebe zu bekommen

Sich selbst zu belügen

um Liebe zu bekommen

Das wird so lange gemacht, bis mein ICH, meine Person, sich verändert.

Limitiere deine Begrenzungen

Das gilt für alle Gedanken.

Gedanken sind die, die du in deinem Kopf hast und wenn du die Gedanken nicht magst, dann hast Du die Kraft, diese auch wieder raus zu schicken.

Gedanken kommen von einem selbst. Man kann Gefühle ohne Gedanken gar nicht haben.

Wenn man wütend ist, die Wut kommt ja nicht einfach vom Himmel herunter gefallen und landet auf einem. 

Emotionen kontrollieren.

Was ist mit Emotionen, die einen lähmen, die nicht taugen, oder sich einem in den Weg stellen?

Emotionen sind der Weg der Gedanken, die du denkst.

Und wenn du die Emotionen nicht magst, dann schicke sie weg.

Wenn du sie magst, super, dann kultiviere sie und nimm dir noch mehr davon.

Loslassen erfordert Mut. Das sollst du aber nicht als Ende, sondern als Anfang betrachten

Was kannst du nun tun?
Werte

Verändere deine Gedanken und höre auf von der Welt zu erwarten, was sie nicht ist, und dass die anderen etwas sind, was sie nicht sind.

Wer uns nicht wertschätzt, uns Schaden zufügt und unser Selbst zerstört, sowohl unsere Existenz, als auch uns als Person, behindert unseren Wachstum.

Es geht um das was Du tust, dass du genug Selbstvertrauen im Leben hast.  

Dass du nichts tust auf Kosten des eigenen Glücks.

Manchmal ist der Weg ein langer Weg, über viele Jahre. Es kommt vor, dass alles zusammenknallt und man vor einem verdammten Scherbenhaufen steht:

Familie, Freundschaften, Gesundheit stattdessen Tränen, Schmerzen, körperliche Beschwerden, Frust-Essen , Frust-Fasten

Wenn du spürst, in deinem Leben passiert viel Mist,

...nehme ich dich an die Hand und helfe dir dabei loszulassen und fange dich auf.

Irgendwo in deinem Schmerz gibt es Hoffnung. Es gibt eine innere Stimme. Es gibt Ressourcen.

Ich helfe dir, deine Gedankenmuster und festgefahrenen Glaubenssätze loszulassen. 

Deine verlorenen Ressourcen wieder zu finden

Du wieder ein selbstbestimmtes Leben leben kannst, ohne schlechtes Gewissen. 

Du wieder Entscheidungen treffen kannst, aus deinem wahren Selbst weil du weißt, dafür musst du nichts tun, um Liebe zu bekommen.

Ich schaue mir deine Begrenzungen an und helfe dir dabei, wie du diese transformieren kannst.

“Ich helfe dir dabei, mit dir und deinem Selbst wieder in Verbindung zu kommen, damit dein Leben wieder von Leichtigkeit, Freude, Gesundheit und Identität bestimmt ist.”

- Alexandra Stahl

Das Karpaltunnelsyndrom

Kennst Du das?

  • Kribbelnde, taube, einschlafende Hände und Glieder?
  • Kannst Du vor lauter Schmerzen nicht mehr schlafen?
  • Blockieren die Nervenschmerzen bei Dir den Fluss des Blutes, der Nerven und der Lymphe?
  • Hast Du immer wieder Schmerzen, die an Deinen Nerven zehren?
  • Versuchst Du Dich zu schonen, um nicht mehr Schmerz fühlen zu müssen – doch die Schonhaltung verursacht noch zusätzliche Schmerzen?
  • Hast Du schon viel probiert, um Deine schmerzenden Hände, Glieder, Finger und Füße zu behandeln – aber nichts hat auf Dauer geholfen?
  • Vielleicht bist Du auch schon gereizt oder deprimiert, weil Du durch die Schmerzen nicht mehr alles machen kannst, was Du willst?
  • Führt das Kribbeln in den Händen und Füßen bei Dir oft zu Stimmungsschwankungen und psychischen Störungen?
  • Fühlst Du Dich immer unausgeglichener und leiden an Konzentrationsstörungen und Depressionen.

  Das Symptom "Kribbeln"

  • Wachst Du auf und hast das Gefühl, die Hand ist nicht mehr durchblutet?
  • Schüttelst Du die Hände in der Nacht und bringst sie in eine bessere Position, um weiterschlafen zu können?
  • Spürst Du das Kribbeln am 1. bis 4. Finger?
  • Spürst Du das Kribbeln beim Fahrradfahren, beim Autofahren oder bei einer bestimmten Stellung der Hand?
  • Fühlt sich Deine Hand feucht und schwitzig an, obwohl sie kalt ist?
  • Hast Du das Gefühl, dass Deine Finger Fremdkörper sind und glaubst Du, sie seien geschwollen, was aber bei genauerer Betrachtung nicht der Fall ist?
  • Fühlt es sich unangenehm an und macht es Dir Angst? 
  • Spürst Du die Schmerzen auch bis in den Ellenbogen und bis in die Schulter ausstrahlen, was beim Karpaltunnelsyndrom häufig vorkommt?
  • Trägst Du vielleicht schon ein Handschiene gegen das Karpaltunnelsyndrom und spürst das Kribbeln in den Händen trotzdem? 
  • Kannst Du nachts nicht erholt durchschlafen? Fühlst Du Dich morgens „gerädert“ und hast bei Deiner Arbeit hierdurch Konzentrationsstörungen?
  • Vielleicht leidest Du auch schon an schlechter Laune, Unausgeglichenheit und Depressionen, weil Du täglich Schmerzen in Deiner Hand spürst? 
  • Vielleicht ist der Zustand des Karpaltunnelsyndroms schon so weit fortgeschritten, so dass Du auch keine Tasse mehr halten kannst? 

Wenn Du das kennst, dann bist Du richtig hier! 


Herzlich Willkommen! Mein Name ist Alexandra Stahl und ich bin Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG) und Hypnose-Therapeutin habe ich mich auf die Behandlung des Karpaltunnelsyndroms spezialisiert.  

Ich habe selber jahrelang an dem Karpaltunnelsyndrom gelitten. Eine Operation kam für mich nicht in Frage, und dennoch konnte ich die Schmerzen und das Kribbeln loswerden. Wie ich das geschafft habe, erfährst du hier.

Hole dir jetzt die kostenlose Atem-Meditation, die dir hilft wieder entspannter und ruhiger zu werden.

Mit deinem Eintrag bekommst du die kostenlose Atem-Meditation, dir dir hilft wieder entspannter und ruhiger zu werden. Zu dem Freebie gehört auch eine Serie von E-Mails, die dir helfen die Meditation besser zu nutzen. Wenn du den Haken für die E-Mail-Tipps setzt, erhältst du außerdem etwa wöchentlich meine E-Mail-Tipps mit Infos und Hilfestellungen rund um das E-Mail-Marketing und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.